Wie führe ich Zusatzleistungen und Benefits richtig ein und auf was muss ich ganz besonders achten? Darum geht's in diesem Video.


Aus der täglichen Praxis wissen wir, dass es viele Firmen gibt, die sich schon mindestens einmal mit dem Thema Zusatzleistungen beschäftigt haben. Leider ist aber der gewünschte Effekt nicht eingetreten. Es gibt - wie in jedem Bereich - Fehler, die man nicht macht, wenn man bei der Einführung eines Versorgungswerkes den richtigen Dienstleister an der Seite hat.

Meist kommt der Wunsch nach Zusatzleistungen von den Mitarbeitern. Da sich aber weder das Personal noch der Chef richtig mit dem Thema beschäftigt hat, wird erstmal im Netz nach möglichen Optionen gesucht. Dort wird man auch fündig. Aber was nutzt die Recherche im Netz, wenn man die jeweiligen Bausteine nicht richtig bedienen kann.

Hinzu kommt, dass der Chef andere Bereiche für gut findet, als die Mitarbeiter. Das kommt daher, dass der Firmeninhaber oft einen anderen Lebensstandard und andere Beweggründe hat als die Belegschaft. Alternativ könnte das Personal die jeweiligen Bausteine selbst auswählen, oder noch schlimmer, man geht mit jedem Mitarbeiter ins Einzelgespräch.

Schnell wird aus der Idee ein Mega-Projekt, das nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Zeit kostet, die im operativen Geschäftsfeld viel nötiger wäre, da in vielen Fällen die Personaldecke an Fachkräften sehr dünn ist.

Werden unter Zurateziehung von Steuerberater, Versicherungsmakler und dem ein oder anderen privaten Kontakt die Zusatzleistungen gebucht, kommt nach der Buchung leider nichts mehr. Kein Onboarding der bestehenden Mitarbeiter, keine vernünftige, kurze und verständliche Erklärung, welchen Mehrwert ich als Mitarbeiter von dem Versorgungswerk habe.

Somit kommt es zu Unverständnis im Team, zu Rückfragen beim Chef, in der Personalabteilung oder der Lohnbuchhaltung.

Sie ahnen es vielleicht schon, aber das Projekt ist somit gescheitert. Die gewünschten Mehrwerte sind nicht beim Team angekommen, da es keinen gab, der die Inhalte und die damit verbundenen Verbesserungen verständlich kommuniziert hat.

Die erhoffte Wertschätzung, die sich der Firmeninhaber gewünscht hat, bleibt aus und das Thema Zusatzleistungen und Benefits wird für die Generation des aktuellen Geschäftsführers beerdigt, aus dem einfachen Grund, dass es “ja eh nichts bringt”.


Wie ist es in Ihrem Betrieb?

Lassen Sie es uns herausfinden.

Wir helfen Unternehmen dabei, Fachpersonal aus eigener Kraft zu gewinnen, bestehende Mitarbeiter langfristig zu binden und Top-Arbeitgeber-Nr. 1 zu werden, indem wir eine praxiserprobte All-in-One-Lösung bereitstellen.

Expertengespräch buchen

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Wenn Sie also eine praxiserprobte All-in-One-Lösung suchen, die laufend neue Bewerber liefert, dann melden Sie sich bei uns. In nur 20 Minuten erklären wir ihnen easyRECRUIT im Detail und schauen ob und wie wir helfen können.

Lassen Sie es uns herausfinden. 

Wir helfen Unternehmen dabei, Fachpersonal aus eigener Kraft zu gewinnen, bestehende Mitarbeiter langfristig zu binden und Top-Arbeitgeber-Nr. 1 zu werden, indem wir eine praxiserprobte All-in-One-Lösung bereitstellen.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Wenn Sie also eine praxiserprobte All-in-One-Lösung suchen, die laufend neue Bewerber liefert, dann melden Sie sich bei uns. In nur 20 Minuten erklären wir ihnen easyRECRUIT im Detail und schauen ob und wie wir helfen können.

You may also like

Horrorfilm Stellenanzeigen
Horrorfilm Stellenanzeigen
2 August, 2022

99% der Firmen machen es falsch: die Stellenausschreibungen bzw. Stellenanzeige. Darum geht’s heute.

Fachkräfteboom
Fachkräfteboom
13 September, 2022

Kommt die Fachkräfte-Flut nach der lange angekündigten Pleitewelle als Folge der Ereignisse der letzten 2 Jahre und was ...

Benefit Tankgutschein
Benefit Tankgutschein
21 November, 2022

Welche Zusatzleistungen sind sinnvoll und bringen auch dem Unternehmen etwas? Ist der Tankgutschein wirklich eine Lösung...